header

Author Topic: 24.- 26. April 2020 Koblenz (Germany): Ausbildung Gongspielen-Gongmeditation 2  (Read 2149 times)

Ausbildungsseminar:
Gongspielen-Gongmeditation 2:  Vertiefung


Für die Absolventen aller bisherigen  »Gongspiel, Gongmeditation 1: Basisausbildugen«
Und für alle die bei mir eine Gongspiel Basisausbildug als Einzelunterricht hatten

in D - 56068 Koblenz     Fr. 24. (14h)  bis  So. 26. (16h)   April  2020


Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen

Seminargebühr 310 €
50% weniger Seminarkosten ?:    Der Prämiengutschein
Unterkunft & Verpflegung organisieren die Teilnehmer selbst

Alle Informationen beim Paiste-Verkäufer klangurlaub.de:

https://www.klangurlaub.de/gongausbildung-vertiefung.html
Csongor Kölcze  0049 - (0)2672 - 9 12 12 6

             

Zielsetzung:


Hier ghet es - wie beim Basisseminar - darum wie spiele ich ZUHÖRERN auf einem Gong vor ? Sei es eine Gongmeditation, oder ein Gongkonzert, oder eine Endentspannung einer Yogastunde, oder eine mit geprochenem Text geführte Innenreise, oder, oder. (es geht nicht darum einer Einzelperson eine GongMASSAGE zu geben)

Wir vertiefen Dein bisheriges aktuelles spieltechnisches Können. Es geht also nicht mehr um Grundlagen wie zB Gongtypen, Schlägel, Grund-Spieltechnieken, sondern um das individuelle Können von maximal sechs Teilnehmern: dieses weiter zu entwickeln.

Mehrere Vorspiele aller einzelnen Teilnehmer sind (zwar keine Pflicht aber) ausdrücklich erwünscht: ich kommentiere sie jeweils, biete ggf. Verbesserungen, zeige konkret nächste mögliche Schritte, usw.

Auch das Erleben der jeweils anderen Seminarteilnehmer, derer bisheriger Entwicklung, ihrem aktuellen praktischen spieltechnischen Stand wird sehr lehrreich sein.

Ggf. auf Wunsch auch das Thema: was für ein Gong könnte zu meinem bisherigen Gong dazu passen ? In welche Klangliche Richtung will ich vielleicht erweitern ? Mein kleines Ensemble aufbauen ?



Über 40 Gongs für 6 Teilnehmer



. . . und vieles mehr . . .
« Last Edit: January 16, 2020, 08:14:51 pm by klangurlaub.de - Verkauf Paistegongs »